FW 190 A5-A9

Fw 190 A "Anton" Support Forum
rausfahrer
Posts: 3
Joined: Wed 14. Apr 2010, 07:54

FW 190 A5-A9

Post by rausfahrer »

Zuerst: grandios!
Ich spare mir die Aufzählung diverser Superlative, diese Modelle liegen in der obersten Liga der FSX- AddOns.
Funktionierender Installer, so herrliche Texturen innen wie aussen, freundliche Frames, ein (T'schuldigung) "geiler" Sound, Systemtiefe mit Bedienungsfeundlichkeit und und und...ganz grosses Tennis!

Jetzt bin ich in der Eingewöhnungsphase und habe ein paar Fragen:

- die Libelle im Wendezeiger ist bei mir arg "glasig" und damit schlecht ablesbar. Die Spiegelung verschluckt fast die Kugel (Ati4890, Catalyst 10.3, AA/AF Anwendungsgesteuert).

- trotz gegenteiliger Aussagen hier im Forum habe ich nach nur 30 sec. full military throttle wohl die Maschine gekillt (A5). Motor lief noch, gab auch Leistung, jedoch war (selbst nach Landung und Abstellen) ein sehr lautes nerviges "Peng-Peng" zu hören. Was war das und ginge dies Geräusch eventuell etwas leiser?

- bei mir hängt der Motorsound, wenn ich von VC in die Aussenansicht wechsle (F9-F11). Das Problem ist auch bei der Standart - Goose des FSX bekannt, erst ein kurzes Setzen des Leistungshebels auf 100 % bringt wieder den Sound in Abhängigkeit der Leistungshebelstellung (FSX plus AccPack).

- die Öltemperatur erreicht trotz geschlossener Kühlluftklappen und 80% Leistung nur max. 80°C. Richtig?

Vielen Dank für das schöne Modell und gutes Gelingen bei der Erstellung der Me108!
-Ralf-
Image
Mathias Pommerien
Site Admin
Posts: 2943
Joined: Sat 30. Aug 2008, 08:32
Location: Uelzen/Germany
Contact:

Re: FW 190 A5-A9

Post by Mathias Pommerien »

Willkommen bei uns, Ralf, und vielen Dank für Deine Komplimente!

Libelle:
Man kann die Reflektionen vermindern, indem man mit Photoshop oder Paint Shop Pro den Alphakanal der ch_fw190a5_glas_spec.dds bearbeitet.
Wenn man die Datei öffnet und sich den Alphakanal anschaut, sieht man einen kleinen weißen Bereich, der verdächtig nach Libelle aussieht.
Wenn man den abdunkelt, vermindert man die Reflektionen.
Wenn es nicht unbedingt gleich heute früh sein muß, kann ich das mal schnell für Dich machen.

"Peng Peng":
Das klingt mehr nach einem Käfer. Bist jetzt auch der dritte, der das berichtet hat (Gott sei Dank "nur" der dritte).
Zunächst: wenn Du am Boden mit kaltem Motor für 20-30 Sekunden über 1800 Umdrehungen (so ungefähr) gibst, platzt der Ölkühler, was er Dir mit einem Knarzen zu verstehen gibt.
Wenn Du in der Luft zulange über der Betriebstemperatur fliegst oder den Gashebel zu lange über den Leistungsgrenzen hast, platzt der Motor mit einem einzigen lauten Knall. Den TS der A-9 bzw TU der Sturmjäger kann mann allerdings kaum kaputt kriegen. :-)
Wenn der Motor noch läuft, kann das PenPeng auch nicht von selbigen kommen, zumindest nicht als "erwartete Programmreaktion".
Frage: Kannst Du das PengPeng reproduzieren? Passiert das immer un bei jedem Flug?
Zweite Frage: Wenn Du mit dem "Nur Fliegen" Tool mal auf "einfach" schaltest, besteht das Problem dann immer noch?

Hängender Motorsound:
Ich glaube nicht, daß wir da was machen können, das scheint ein interner Käfer des FSX zu sein, der mit jedem Flieger passieren kann.

Öltemperatur:
Um die im Flug in den kritischen Bereich zu bekommen, mußt Du schon an einem relativ warmen Tag einen langen Steigflug hart an der Kampfleistung
bis so etwa 6000 Meter oder höher durchführen. Wenn dann die Öltemperatur mehrere Minuten über 90° bleibt, kann Dir der Motor abrauchen.
Im Reiseflug geht die Temperatur kaum über 80°.
Mathias Pommerien (Classics Hangar)

Image
rausfahrer
Posts: 3
Joined: Wed 14. Apr 2010, 07:54

Re: FW 190 A5-A9

Post by rausfahrer »

Moin Mathias,

danke für die schnellen Antworten! Irgendwie schön, dass auch der Support zur Qualität des Produktes passt.

Zur Libelle im Drehzeiger: ich bin da nicht so firm im (re)painten, wenn Du oder jemand anderer sich erbarmt, würde ich die geänderte .dds gern übernehmen. Irgendwann...

Zum Peng-Peng (welches mehr ein sehr lautes Schlagen war): definitiv ein Soundloop von woher auch immer, welcher bei mir nur am "Jungfernflug" auftrat und sich gottlob bisher nicht reproduzieren lies. Allerdings hatte ich den ButcherBird installiert, sofort den FSX gestartet und ab dafür. Vielleicht erwartet das Gauge erst einen Rechnerneustart, solche Eigenheiten habe ich auch bei meinen Programmen ab und an, ohne eine genaue Ursache zu finden.

Bleibt leider der unsynchrone Motorsound bei Ansichtwechsel. Habe ich sonst (außer Default - Goose) bei keinem Flieger. Geht irgendwie zu beseitigen, die Jungens von AussieX / OZx (http://aussiex.org/forum/index.php?app= ... owfile=633 haben das Problem bei der Default - Goose irgendwie in den Griff bekommen. Ist aber zu vernachlässigen, ich sitze virtuell im VC und basta! Für das Drumherum habe ich Warte... :mrgreen:

Gruß, Ralf.
Image
Mathias Pommerien
Site Admin
Posts: 2943
Joined: Sat 30. Aug 2008, 08:32
Location: Uelzen/Germany
Contact:

Re: FW 190 A5-A9

Post by Mathias Pommerien »

Versuch mal diese Textur:

http://www.classics-hangar.de/downloads ... s_spec.zip
Entpacken und verschieben nach
FSX_Root\SimObjects\Airplanes\Classics_Hangar_Fw190A-5\texture
Natürlich erstmal ein Backup der Originaltextur machen.

Gut zu hören, daß das PengPeng nicht zu reproduzieren ist.
Mal nebenbei, das wird ja wohl nicht eine trocken gelaufene Kraftstoffpumpe gewesen sein? ;)

Ich habe mir die Goose mal angeschaut, danke für den Tip.
Die haben lediglich einen Wav-Link in der sound.cfg korrigiert.
Sollte mich wundern, wenn das den Hänger auslösen sollte, aber man weiß ja nie.
Zumal, ich habe das gelegentlich mit jedem Flugzeug.
Wie auch immer, ich werde mir die cfg nochmal vornehmen, muß ja eh noch den Soundcone einbauen.
Vielen Dank nochmal für die "Reports"!
Mathias Pommerien (Classics Hangar)

Image
rausfahrer
Posts: 3
Joined: Wed 14. Apr 2010, 07:54

Re: FW 190 A5-A9

Post by rausfahrer »

Vielen Dank, so taugt mir die Libelle! Mag sein, dass ATI- Karten mit der eher rudimentären Anisotrophen Filterung im FSX so ihre Probleme haben. Die original spiegelnde Libelle mit Treppcheneffekt sieht da nicht so gut aus.

"Der Kommandant der Erprobungskompanie hat den betreffenden Flugzeugführer wegen des "Peng-Peng" ins Gebet genommen. Der noch junge und unerfahrene Uffz. hat wohl bei der Einweisung gepennt oder das Handbuch nicht ausreichend studiert. Da jedoch weder Motor noch Treibstoffpumpen Schaden genomen haben und ihm kein direktes Fehlverhalten nachzuweisen ist, wird das Ganze als einmaliges Vorkommnis ad acta gelegt. Eine weitere Untersuchung durch die Abt. Technik kann unterbleiben. Gez. Becker, Hptm."
Image
Klemm35
Posts: 14
Joined: Wed 21. Apr 2010, 13:00
Location: Vantaa, Finland

Re: FW 190 A5-A9

Post by Klemm35 »

Hallo Mathias,

Zunächst muss ich mich Ralf anschliessen. Die 190 ist das beste Flugzeug, welches ich je im FS geflogen bin. Texturen, Details und Sound einfach genial. Vom Flugverhalten ganz zu schweigen. Ich hab rund 150 h auf (real life) Spornradflugzeugen, aber die FW190 bringt mich auf schmalen Pisten ganz schön ins schwitzen.. :D

Aber weshalb ich schreibe: Das Problem mit dem Sound habe ich gelegentlich auch. Es hört sich ungefähr so an, als ob ein MG durchgeht. Aber es scheint kein FW190-spezifisches Problem zu sein. Im Aerosoft Forum hat jemand das Gleiche von der Catalina berichtet. Die Lautstärke und Häufigkeit scheint mit der Szeneriedichte/Auslastung des Pc's zusammenzuhängen. Bei dem User war das Problem gelöst, nachdem er einen älteren Grafiktreiber reinstalliert hatte.

Viele Grüsse aus Finnland,
Kai
Mathias Pommerien
Site Admin
Posts: 2943
Joined: Sat 30. Aug 2008, 08:32
Location: Uelzen/Germany
Contact:

Re: FW 190 A5-A9

Post by Mathias Pommerien »

Vielen Dank für den Hinweis, Kai.
Den Forumbeitrag bei Aerosoft findest Du nicht zufällig? ;)
Mathias Pommerien (Classics Hangar)

Image
Klemm35
Posts: 14
Joined: Wed 21. Apr 2010, 13:00
Location: Vantaa, Finland

Re: FW 190 A5-A9

Post by Klemm35 »

Hallo Mathias,

na klar:

http://www.forum.aerosoft.com/index.php?showtopic=34255

Grüsse,
Kai
Mathias Pommerien
Site Admin
Posts: 2943
Joined: Sat 30. Aug 2008, 08:32
Location: Uelzen/Germany
Contact:

Re: FW 190 A5-A9

Post by Mathias Pommerien »

Super, danke!
Wie der OP das beschreibt, hat der aber eher ganz ordinäre digitale Verzerrungen, wogegen ihr zwei vermutlich eher einen unserer Cusom-Sounds in einer Loop hört,
was dann auf Probleme mit unserer Sound.dll oder der Art und Weise, wie wir diese ansprechen, hinweist.
Wenn ihr mal Zeit habt, hört doch bitte einfach mal die wav-files in folgendem Ordner durch:

FSX_Root\Sound\ClassicsHangar

Bin mal gespannt, ob ihr den Sound da identifitieren könnt. Am Besten von hinten anfangen, habe den Verdacht, daß es einer im 20er-Bereich ist.
Mathias Pommerien (Classics Hangar)

Image
Klemm35
Posts: 14
Joined: Wed 21. Apr 2010, 13:00
Location: Vantaa, Finland

Re: FW 190 A5-A9

Post by Klemm35 »

Yep, ich hab von SND23 bis SND26 einen Loop drin. Es hören sich alle genau gleich an, nur die Frequenz ist höher als im FSX.
Post Reply