Late Fw190A Cockpit WIP

Have a glance at Classics Hangar products currently under developement.
Vorschauen zu Classics Hangar Produkten, die gerade produziert werden.
Mathias Pommerien
Site Admin
Posts: 2937
Joined: Sat 30. Aug 2008, 08:32
Location: Uelzen/Germany
Contact:

Re: Late Fw190A Cockpit WIP

Postby Mathias Pommerien » Thu 9. Jul 2009, 18:08

Thanks much, Rudi!
One more headon view.
Been a bit over the main panel plates today.
Note that leather material is subject of changes. ;)

Image
Mathias Pommerien (Classics Hangar)

Image

GAJIT
Posts: 11
Joined: Sat 28. Feb 2009, 10:33

Re: Late Fw190A Cockpit WIP

Postby GAJIT » Sat 25. Jul 2009, 11:24

That sure is looking great.

Regards

GJ

Mathias Pommerien
Site Admin
Posts: 2937
Joined: Sat 30. Aug 2008, 08:32
Location: Uelzen/Germany
Contact:

Re: Late Fw190A Cockpit WIP

Postby Mathias Pommerien » Wed 29. Jul 2009, 23:22

Thanks Gajit. :P

Thought I'd share this ingame shot of the office chair ;)

Image
Mathias Pommerien (Classics Hangar)

Image

Revolver
Posts: 10
Joined: Tue 4. Aug 2009, 08:16

Re: Late Fw190A Cockpit WIP

Postby Revolver » Sat 8. Aug 2009, 15:58

Servus,

sieht echt TOP 1+ aus...man bekommt das gefühl als ob man in einen ECHTEN 190er sitzt...dennoch es gibt zu beachten das alles was zum Sauerstoff zufuhr verantwortlich war, wurde in BLAUFARBE gekennzeichnet...die allgemeine RLM Vorschrift...ansonst ist ein echt gelungene und sehr detaillierte Cockpit..DANKE!

Gruß, R. ;)
Last edited by Revolver on Sun 9. Aug 2009, 01:32, edited 1 time in total.

Mathias Pommerien
Site Admin
Posts: 2937
Joined: Sat 30. Aug 2008, 08:32
Location: Uelzen/Germany
Contact:

Re: Late Fw190A Cockpit WIP

Postby Mathias Pommerien » Sat 8. Aug 2009, 16:52

Revolver wrote:Servus,

dennoch es gibt zu beachten das alles was zum Sauerstoff zufuhr verantwortlich war, wurde in BLAUFARBE gekennzeichnet...die allgemeine RLM Vorschrift...ansonst ist ein echt gelungene und sehr detaillierte Kockpit..DANKE!

Gruß, R. ;)


Hallo Revolver,
die Sauerstoffdusche ist blau, wie du sehen kannst.
Die Sauerstoffinstrumente haben eine blau-weiße Umrandung, um genau zu sein. :mrgreen:
Ich denke, nächste Woche werde ich einige Screenshots des (fast) fertigen Cockpits im FSX zeigen, inklusive der blau-weißen Markierungen.
Bis dahin hier mal ein paar Render aus dem Designprogramm, noch ohne Grenzwertmarkierungen usw.


Image

Image
Mathias Pommerien (Classics Hangar)

Image

Revolver
Posts: 10
Joined: Tue 4. Aug 2009, 08:16

Re: Late Fw190A Cockpit WIP

Postby Revolver » Sat 8. Aug 2009, 20:11

Servus,
ja...was Sauerstoffdusche betrifft es ist ganz richtig Mathias, aber ich sprach über Flaschenfernventil(siehe BildImage)da ich bemerkt habe daß beim A-1/4 ist es auch nicht blau gefärbt...laut Handbuch Fw190A5/6 Allgemeine Ausrüstung D.(Luft.)T.2190 A-5/6 Teil 9A (klüüügschaissermodusaus) :D

Sehr schöne Instrumenten hast Du hingezaubert...sogar die schlitzen am Halterringen fürs Ausbauwerkzeug...cool! ;) Ammm...hab gleich eine Frage; waren sie nicht aus dem Spiegelfreien-Glass gebaut/gemacht?

Gruß, R.

Mathias Pommerien
Site Admin
Posts: 2937
Joined: Sat 30. Aug 2008, 08:32
Location: Uelzen/Germany
Contact:

Re: Late Fw190A Cockpit WIP

Postby Mathias Pommerien » Sat 8. Aug 2009, 21:20

Ah ok, hast recht, theoretisch jedenfalls. Hab das Ventil allerdings noch auf keinem Foto in blau gesehen, immer nur in blankem Metall.
Wenn du ein Foto in blau hast, würde ich das gerne sehen.
Die frühen Baureihen haben noch ein paar kleine Schmutzecken, aber wie gesagt, wir sind dabei, das alles zu beheben.
Mathias Pommerien (Classics Hangar)

Image

Revolver
Posts: 10
Joined: Tue 4. Aug 2009, 08:16

Re: Late Fw190A Cockpit WIP

Postby Revolver » Sun 9. Aug 2009, 01:31

Ja, hast recht, hier beim Fw190A8 welcher in Luftfahrtmuseum Hannover-Laatzen steht, ist es auch ausm blankem Metall.Ich werde es genaue nachschauen in FW-Handbücher für was es war, meine Meinung nach war es für Sauerstoffflaschen, es kann aber sein daß es für die MG's Presslüftflaschen da war...mal qucken was in "schlauerbücher" so ist/steht. :D

Focke-Wulf 190 Cockpit Luftfahrtmuseum Hannover-Laatzen: http://www.360cities.net/image/luftfahrtmuseum-39

Gruß, R. ;)

Revolver
Posts: 10
Joined: Tue 4. Aug 2009, 08:16

Re: Late Fw190A Cockpit WIP

Postby Revolver » Tue 11. Aug 2009, 11:00

Hallo Mathias,

hab in die Bücher nachgequckt und folgendes gefunden; es war tatsächlich ein Flaschenfernventil für Sauerstoffflaschen und nicht für die MG's Presslüftflaschen.
Ich habe ein Screnn vom Buch gemacht und ihn ein wenig bearbeitet damit man es noch deutlicher sehen kann, hier ist es:Image
wie man es sehen kann gehört das alle zusammen zum Sauerstoffzufuhr.Dann habe ich in bei mir vorhandenen Bücher über Fw190 nachgeschauet und S/W Photos gefunden bei denen dieses Teil sich deutlich von das gesammte Bild unterscheiden lißt.Hier sind sie:Image Image Image und zum schluß jetzt noch die Farbphotos: Image Image Image
Also, wie man da deutlich sehen kann daß dort das Ventil nicht andeutig als BLAU, aber nicht als aus blankem Metall identifizieren kann.Man kann aber mit sicherheit sagen, das daß Teil nicht einen üblicher Anstrich gehabt hat, als z.B. die anderen Teile wie Instrumentenbrett (spricht ein typische RLM-Farbcode für Flugzeug-Innenbereich wie z.B. Instrumentenbrett usw.).Dann habe ich weiter nachgeforscht und wiederum im FW-Handbuch foldendes gefunden; Image und das hat mir weiteres erklärt, eloxierten Leichtmetallteilen und deren richtige Behandlung.Amm...erlich gesagt, ich habe nicht daran gedacht, daß man schon damals begangen hat eloxierten Leichtmetallteilen herzustellen/produzieren! :) Das dieses Teil aus dem Alluminium hergestellt wurde und war danach eloxiert wiesen wir jetzt.Aber!warum ist sie nicht in blau geblieben?Weitere Erklärung finden wir oben...(im ROT-Gekennzeichnetem Bereich) d.h. es war streng untersagt die Teilen mit Alkoholgemischen, Benzin, Benzol, Terpentin oder Farbverdünnungen zu reinigen!Kann es sein, daß die Techniker damals nicht alles nach Vorschrift gemacht haben? Daher finden wir kaum einen Bild wo das Teil im BLAU zusehen ist(spricht Farbphotos), und jetzt erlich, wieviel haben wir schon dafon(Farbphotos)...ein dutzen vielleicht?!Zuletzt möchte ich noch WASSER und LUFT erwähnen die größte Chemie unsere Erde, die mit der Zeit alles zusammen frißt.Aber!wie man es schön bei uns sagt; wer sucht wird finden, und ich habe das gleiche gemacht hier; http://www.youtube.com/watch?v=jueDXiuU ... re=related die Maschine wurde in der Nähe von Leningrad (heutigen St.Peterburg) gefunden und gefilmt wurde, in 1min den Film kann man es deutlich sehen dieses Teil in seinem ursprünglicher Zustand...BLAU!Daher sehen wir auf S/W-Photos das Ventil in hellem Phototonbereich da es vom anderen Tonbereich sich deutlich absetzt.

Meine 5Cent dazu...

Gruß, R. ;)

Mathias Pommerien
Site Admin
Posts: 2937
Joined: Sat 30. Aug 2008, 08:32
Location: Uelzen/Germany
Contact:

Re: Late Fw190A Cockpit WIP

Postby Mathias Pommerien » Tue 11. Aug 2009, 11:22

In der Tat, es ist blau!
Sehr cooles Stück Recherche, vielen Dank mein Freund!
Mathias Pommerien (Classics Hangar)

Image


Return to “Work in Progress”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest