late versions

Fw 190 A "Anton" Support Forum
Fischl
Posts: 50
Joined: Mon 22. Dec 2008, 18:49

Re: late versions

Postby Fischl » Wed 30. Dec 2009, 09:11

Moin Mathias,war der "Schuß" angekommen? Du hattest nicht geantwortet.

Mathias Pommerien
Site Admin
Posts: 2939
Joined: Sat 30. Aug 2008, 08:32
Location: Uelzen/Germany
Contact:

Re: late versions

Postby Mathias Pommerien » Wed 30. Dec 2009, 09:44

Jupp, ist angekommen.
Werde heute noch antworten, bin im Moment leider ein bißchen beschäftigt.
Mathias Pommerien (Classics Hangar)

Image

Mathias Pommerien
Site Admin
Posts: 2939
Joined: Sat 30. Aug 2008, 08:32
Location: Uelzen/Germany
Contact:

Re: late versions

Postby Mathias Pommerien » Wed 13. Jan 2010, 17:24

Meeeensch Fischl, steinige mich! Hab's einfach noch nicht geschafft.
Hier mal kurz meine Gedanken, so aus der Erinnerung:
Brown ist nicht wirklich ein Fw190 Liebhaber gewesen, außerdem hatte sein Testmuster (A-4 glaube ich) reparierte Querruder.
Grundsätzlich scheint es so, daß die ach so oft beschriebenen harschen Stall-Eigenschaften entweder auf defekte oder falsch eingestellte Querruder oder Bügelkanten zurüchzuführen sind. Addiere dazu den "Stille Post Effekt" und schon wird aus "kurze Warnung im Querruder" auf einmal "gar keine Warnung".
Den Dreher im low speed stall kenne ich gar nicht. Meine Quellen sagen, daß sie gerade runter geht.
Wenn du einen scharfen Snaproll ausführen willst, Knüppel hart ranziehen und voll Seitenruder in Richtung des Stalls, sollst mal sehen, wie schön die sich dreht. :-)
Mathias Pommerien (Classics Hangar)

Image


Return to “FSX Fw190A”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest